Bitte beachten Sie: Das PDF-Dokument mit der ausführlichen Beschreibung der angebotenen Arbeit ist nur aus dem Netzbereich der RWTH Aachen abrufbar. Bitte wenden Sie sich ansonsten direkt an den Autor des Angebots.

SEBARES – Eine selbstbalancierende mechatronische Rettungshilfe

Hintergrund und Inhalt:
Bei einer Vielzahl von Einsätzen des Rettungsdienstes müssen die Rettungsassistenten den Patienten über Treppen bewegen. Im Projekt SEBARES wird eine neuartige mechatronische Rettungshilfe entwickelt, welche mit einem selbstbalancierenden und treppensteigfähigen Konzept hohe Mobilität, Kompaktheit und Geschwindigkeit ermöglichen soll.

Zur sicheren und ergonomischen Bedienung der Rettungshilfe wird eine simple und robuste Benutzerschnittstelle benötigt, welche im Rahmen der Arbeit entwickelt werden soll. Dazu soll in einer systematischen Untersuchung zuerst ein Bedienkonzept erarbeitet werden und an einem Prototyp realisiert werden. Anschließend werden die entwickelten Benutzerschnittstellen in Nutzerstudien evaluiert.

Anforderungen:

  • Systematisches Arbeiten & hohe Motivation

Das erwartet euch:

  • Ein hochaktuelles Forschungsthema mit Industriebezug
  • Praxisbezogenes Arbeiten und Umsetzung deiner Konzepte am Prototyp

Kontakt:

  • Sergey Drobinsky (Tel.: 0241 80 23868)